ChallengeRun

Verschiedene Programme voller Action und Abenteuer. Ideal für Team-Building!

Challenge Run

ChallengeRun, Outdoor Adventure!
Beim ChallengeRun versuchen die Teilnehmer in Gruppe aktiv zu sein und so viel Punkte wie möglich zu erreichen. Der ChallengeRun bietet abwechslungsreiche Herausforderungen. Es geht nicht nur um Laufen und Klettern, sondern auch darum, zu lernen, als Team zu arbeiten und mit den modernsten Geräten, wie den neuesten GPS-Systemen, umzugehen.

Hierbei stehen speziell ausgebildete Teamer zur Verfügung, um die Sicherheit zu gewährleisten. Bei allen Aufgaben steht die Sicherheit aller im Vordergrund. Zu den Aufgaben des ChallengeRuns gehören körperlich anstrengende Aktivitaten sowie Denkaufgaben, sodass die Chancen auf einen Sieg für alle gleich sind.
Der ChallengeRun ist ideal für Jugendorganisationen, wie Schulen oder Sportvereine. Er fördert Sport und Bewegung sowie Teamgeist.  
     
    Hochseilgarten
Adventure parcours   Der Hochseilgarten besteht aus zwei Parcours mit 14 verschiedenen Hindernissen und befindet sich in 5 Metern Höhe direkt zwischen den Bäumen. Man versucht dabei u.a. schwingende Baumstämme und Seilbrücken zu überwinden. Gesichert wird man durch das Expoglider-System.
     
    Das laufende A
Lopende A   Das laufende A soll von einem Punkt zum anderen bewegt werden. Eine Person steht im A und darf den Boden nicht berühren. Die Mitspieler müssen das A mit Seilen vorwärts bewegen. Dabei dürfen auch die Seile den Boden nicht berühren.
     
    Floßbauen
Vlotbouwen   Floßbauen erfordert Geschick und Kreativität . Mit verschiedenen Materialien wird ein Floß gebaut, das hoffentlich stark genug ist, die gesamte Gruppe zu tragen. Ziel ist es, eine Runde um den See zu fahren, ohne nass zu werden. Wird es gelingen?
     
    Blasrohrschießen
Blaaspijpschieten   Blasrohrschießen ist schnell gelernt. Nach wenigen Versuchen stellt sich schnell ein Erfolgserlebnis ein. Ist der Ehrgeiz erst einmal geweckt, möchte man das Sportgerät nicht mehr aus der Hand legen.
     
    Kanutouren
Kanotocht   Die Teilnehmer müssen beim Kanufahren verschiedene Buchstaben finden, welche in Bäumen, an Brücken oder unter Wasser versteckt sind. Bei der Suche hilft eine Schatzkarte. Zum Schluss muss noch ein Rätsel gelöst werden.
     
    Bungeerun
Bungeerun   Die Teilnehmer werden mit einem Hüftgurt an Gummiseilen befestigt. Jeder Läufer bekommt ein mit Klettband ummanteltes Kissen in die Hand und auf "Los geht's Los"! Ziel ist es nun, das Klettkissen so weit vorne wie möglich zu platzieren. Der Haken dabei sind natürlich die am Spieler befestigten Gummiseile; Diese halten die Läufer zurück.
     
    Bogenschießen
handboogschieten   Nach einer Einweisung in das Sportgerät wird auf eine 1 qm große Strohscheibe geschossen. Dabei spielen Ruhe, Konzentration und Atmung eine große Rolle.
     
    Jakobsleiter
jacobsladder   Zwei oder drei Teammitglieder klettern die Jakobsleiter gemeinsam hinauf. Ziel ist es, dass alle die oberste Sprosse erreichen und sich dort auf den Balken setzen. Die Kletternden arbeiten als Team und dürfen sich gegenseitig helfen, sie dürfen dabei aber nicht die Drahtseile berühren, an denen die Jakobsleiter aufgehängt ist.
     
    Aquarolle
aquaroller   Die Aquarolle ist eine mit Luft gefüllte, 2 Meter große Wasserrolle. 2 bis 3 Teilnehmer bewegen sich in ihr auf dem Wasser hin und her. Was sich zunächst einfach anhört, ist schwieriger als man denkt. Hierbei ist Balance gefragt. Auch für die Zuschauer ist das ganze ein rieß​en Spaß, denn die Teilnehmer sehen aus, wie Hamster in einem Laufrad.
     
    Kistenklettern
kratstapelen   Beim Kistenklettern steht ein Teilnehmer auf einen wachsenden Stapel von Kisten. Der Rest der Gruppe wird die Kisten angeben. Je höher der Turm ist, desto spannender wird es. Natürlich ist der Teilnehmer auf dem Turm mit einem Klettergurt gesichert.
     
    Kletterturm
klimtoren   Der Weg des Aufstieg ist durch farbige Griffe angegeben. Hierbei gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen. Das heißt aber nicht, dass der Aufstieg ein Spaziergang ist, denn die Griffe stehen jeweils nur 4 - 5 cm hervor.
     
    Boulderwand
boulderwand   Beim Bouldern wird ohne Sicherung geklettert, dafür aber nur in Absprunghöhe. Eine Boulderwand ist somit eine Kletterwand, an der ohne Seilsicherung in Absprunghöhe horizontal geklettert wird. Der Reiz beim Bouldern ist unter Anderem die Aufgabe, eine bestimmte Grifffolge zu durchklettern, ohne den Boden zu berühren.
     
    Reifenspiel
bandenspel   Hier trainieren die Teilnehmer ihre Fähigkeiten im logischen Denken und Kombinieren. Das Reifenspiel stellt sie vor eine echte Herausforderung.
     
    Bikestepper
bikestepper   Ein Bikestepper ist eine Mischung aus Fahrrad und Roller. Auf den Holzpedalen stehend, bewegt man sich vorwärts. Das Fahren mit dem Bikestepper ist eine große Herausforderung und macht viel Spaß.
 
     
    Zorb Parcours
Zorb Parcours   Der Zorb ist eine aufblasblare Kugel mit etwa 3,5 Metern Durchmesser. Ein Teammitglied wird in einer innen liegenden zweiten Kugel mit Gurten gesichert und von den anderen Teammitgliedern auf Zeit durch einen Parcours gerollt.
     
    GPS-Labyrinth
gps labyrinth   Durch Lösen einer Aufgabe erhält man die ersten Koordinaten und findet so mithilfe des GPS-Geräts den richtigen Waypoint. Durch Lösen weiterer Aufgaben erhält man weiterer Koordinaten, die wiederum zu weiteren Waypoints und schließlich zum Ausgang des Labyrinths führen.
     
    Tube race
  Mit einem aufgeblasenen LKW-Reifen und einem Paddel fährt man um die Insel im Badesee.
     
    Strickleiter klettern
Twist ladder   Sinn des Spiels ist es, eine wackelige Strickleiter zu erklimmen. Leider ist diese derart wackelig, dass sie sich sofort dreht, sobald man einen Fuß darauf setzt.
     
    Spinnennetz
spinnenweb   Dieses Spiel kann nur als Team gelöst werden und erfordert einiges an Denkvermögen ! Das Spinnennetz besteht aus Seilen, die zwischen Bäumen so miteinander verknüpft sind, dass sich verschieden große Öffnungen ergeben. Alle Spieler müssen die andere Seite erreichen und entweder hindurchsteigen oder hindurchgereicht werden.
     
    Seilbrücken
wateroversteken   Ziel ist es, ohne nasse Füße das anderen Ufer zu erreichen. Dazu gibt es fünf Seilbrücken, die die Insel mit dem Festland verbinden. Hierbei ist Geschicklichkeit gefragt.
     
    Funkgerätelauf
portofoontocht   Die Teilnehmer im Kommandoposten haben die Fragen, auf die die Teilnehmer im Gelände die Antworten suchen. Hier ist Kommunikation gefragt.
     
    Kistenlauf
kistenloop   Mit 2 Kisten soll man einen Parcours überwinden, ohne mit den Händen und Füßen den Boden zu berühren. Wem gelingt es, die Strecke so schnell wie möglich zu bewältigen?
     
    Cross-over
cross-over   Zwei Gruppen stehen sich auf Baumstämmen gegenüber. Zwischen sich halten sie einen an Seilen befestigten Eimer.  Während sie von einem Ende zum anderen balancieren, müssen sie in dem Eimer Wasser transportieren.
     
    Kompasslauf
kompasloop   Mithilfe eines Aufgabenzettels und eines Kompasses sowie durch genaues Lesen müssen Orte gesucht werden, an denen Aufgaben zu lösen sind.
     
    Die Türme von Hanoi
de-torens-van-hanoi   In dem Spiel muss ein aus Kisten gestapelterTurm von einem Platz auf den anderen versetzt werden. Bei dem Umpositionieren ist es zwingend erforderlich, die Kisten in der vorgeschriebenen Weise zu versetzen. Es können nur kleinere Kiste auf Größere platziert werden, was die Aufgabe kompliziert macht.
     
    Trapezsprung
pamperjump   Der Teilnehmer klettert gut gesichert einen acht Meter hohen Mast hinauf. Auf dem Plateau angekommen, erwartet ihn in anderthalb Meter Entfernung das Trapez. Wer wagt den Sprung und wird Trapezkünstler des Tages?